2016

Norbert Strake tritt in den wohl verdienten Ruhestand und übergibt nach über 30 Jahren das Geschäft an seinen Sohn. Sebastian Strake übernimmt die Geschäftsführung.